Avocado Limetten Kuchen

Hallo ihr Lieben,

wie auf meiner Facebook-Fan-Seite versprochen, hier das erfrischende Rezept des Avocado Limetten Kuchens!

Ideal für die warme Sommerzeit, denn der Kuchen wird nicht gebacken sondern gefroren 😉

Somit handelt es sich um ein Rohkost-Rezept und kann nach belieben vegan (*) abgewandelt werden!!

 

Avocado Limetten Kuchen:

Für den Boden
  • 60 g Kokosraspeln (plus etwas mehr zum Garnieren)
  • 160 g Pekannüsse
  • 30 Datteln (entkernt)
  • 1 Salz
Für den Belag
  • 5 Avocados
  • 150 ml Limettensaft (ca. 5 unbehandelte Limetten)
  • 210 g Honig (*Agavendicksaft, Ahornsirup, Löwenzahnsirup, Datteln,…)
  • 2,5 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Teelöffel Limettenzesten

Zubereitung

Schale von den unbehandelten Limetten abraspeln und zusammen mit den Datteln, Pekanüssen, Kokosraspeln und der Prise Salz in einen guten Mixer geben; zu einer klebrigen Masse mixen, in die Springform füllen und mit der Hand gut festdrücken; im Gefrierschrank kühl stellen

nun die Avocados schälen und entkernen, Limetten auspressen und zusammen mit Avocados, Honig (*) und Kokosöl zu einer cremigen Masse mixen; Masse auf den Teig verteilen und mit den restlichen Kokosraspeln verzieren; mind. 2Std. in den Gefriehrschrank stellen!

 

GUTEN APPETIT !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.