Gesund ist bunt – Die optimale Ernährung

 

cropped-IMAGEN-gesunde-Ernährung.png

„Gesundheit ist der Schlüssel zu einer besseren Lebensqualität“

Hallo meine Lieben, heute erhaltet ihr endlich von mir meinen ersten Beitrag über die optimale Ernährung. Viel Spass beim lesen!!

Was ist eine optimale Ernährung?

Es gibt nicht DIE optimale Ernährung, denn auch das sollte individuell betrachtet werden. Dennoch kann man sagen, was die Basis bzw.der Hauptbestandteil der optimalen Ernährung sein sollte. Diese setzt sich vor allem aus einem grossen Anteil an Gemüse, Früchten, Sprossen, Nüssen und Mandeln, Ölsaaten (Leinsamen, Sonnenblumen-, Kürbiskernen), Hirse und Pseudogetreide (Amaranth, Quinoa und z.B. Buchweizen) zusammen. Natürlich ist eine ausreichende Versorgung mit frischem, stillen Wasser als Hauptgetränk fundamental!

All das kann dann in geringen Mengen mit tierischen Produkten (Eier, Fisch, Fleisch) guter Herkunft, guten Ölen und Fetten wie Kokosfett, Oliven- oder Leinöl, Bio-Sojaprodukten und “normalen”Getreide (Hafer, Dinkel, Roggen, Kamut, Mais) kombiniert werden. WICHTIG ist, dass alle diese Lebensmittel natürlich von guter Qualität, möglichst nicht industriell verarbeitet und Frisch zubereitet werden!!

Achtet darauf, dass die Lebensmittel aus biologischem Anbau kommen und vor allem tierische Lebensmittel von Weidetieren sind, also Tieren die das ganze Jahr über auf der Weide verbringen!

Alles sollte frisch gekauft werden, z.B. vom Wochenmarkt, beim Bauern um die Ecke oder Hofläden in der Nähe, so dass alles möglichst kurz gelagert wurde und dann von euch schonend zubereitet wird, um wichtige Inhaltsstoffe nicht zu zerstören!

Wenn man ein gut funktionierendes Verdauungssystem hat, ist ein hoher Rohkostanteil ein wichtiger Bestandteil der optimalen Ernährung, ausserdem sollte diese sehr abwechslungsreich sein, d.h. aus einer Vielzahl verschiedener Lebensmitteln bestehen und mit frischen, mineralstoffreichen Kräutern wie Petersilie, Dill, Basilikum, Rosmarien…verfeinert werden…mmhh…wenn das nicht Lust auf mehr macht 😉

„Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Lebensmittel sein.“ Hippokrates

Die optimale Ernährung verfügt ausserdem über optimale Eigenschaften!!

So ist sie nicht nur basenüberschüssig und somit ein guter Ausgleich für die vielen Säuren die tagtäglich in unseren Körper schwemmen, sondern ausserdem noch entzündungshemmend, darmfreundlich, wirkt automatisch übergewichtabbauend und ist für ALLE geeignet (Schwangere, Junge, Alte, Sportler, Unter-/Übergewichtige, Menschen mit diversen Erkrankungen, usw.). Sie ist reich an Antioxidanten, Magnesium-, Vitalstoff- und Enzymreich, sowie Eiweiss- und Jodoptimiert (nicht zu viel, nicht zu wenig), pilzfeindlich und weizen- und milchfrei (somit für Allergiger geeignet!!).

Um sich rund um wohlzufühlen, darf natürlich auch nicht vergessen werden, dass eine ausreichende Bewegung an der frischen Luft ein absolutes MUSS ist 😉

 

Hier noch mal alle Punkte zusammengefasst, was eine optimale Ernährung ausmacht:

  • – auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung achten
  • – frische, gesunde Lebensmittel als Hauptbestandteil der Nahrung
  • – VIEL frisches kohlensäurefreies Wasser trinken (ca.2 Liter)
  • – schlechte Säuren (Kaffee, Alkohol, Weizen, …) reduzieren
  • – mehr basische Lebensmittel integrieren
  • – Herkunft und Zubereitung der Lebensmittel beachten
  • – sich ausreichend, möglichst an der frischen Luft bewegen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.